Caving in Italy

 

Am 25.01. machte ich mich mit Manuel, einem ehem. Bundesheerkameraden auf nach Italien, um eine Höhle nahe Gemona zu befahren. Es war mein erstes Mal eine Höhle auf eigene Faust zu erkunden und Manuel war ein ausgezeichneter Lehrer, der mich bei jedem nahezu unüberwindbarem Hindernis vorausschickte. Nach  5 Stunden des “Herumkriechens”, mehrere Kilometer unter der Erde, bleibt mir nur eines zu sagen: SAUGEIL!

Hier nun ein paar Eindrücke unserer Erkundungstour unter dem Berg. Es war bestimmt nicht die Letzte.

 

 

 

Caving in Italy
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (94% Ergebnis)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected by WP Anti Spam
Login