Floating Banana

Im heutigen Beitrag gilt es zu erraten, wie es diese Banane zustande gebracht hat über meinem Tisch und vor meiner Kamera herumzuschweben. Dies sollte ein wenig einfacher zu lösen sein, als es beim letzten Artikel der Fall war.
Viel Spaß ;)


Auflösung von: Burnin’ Objects

Einige von euch waren dem Geheimnis der brennenden Kakaodose bereits dicht auf den Fersen. Ich möchte es hiermit jedoch komplett enthüllen.
Alles was man für ein solches Bild benötigt ist:

  • eine Kamera mit veränderbarer Belichtungszeit (d.h. mit Handykamera wird das wohl nichts)
  • einen dunklen Raum (in meinem Fall die Speisekammer)
  • ein Stativ oder sonstiges, womit man die Kamera stabilisieren kann
  • ein Motiv (Kakaodose, Apfel, usw)
  • eine Taschenlampe
  • ein Stück Schnur

Jetzt einfach noch die Schnur an die Taschenlampe hängen, den Auslöser drücken (Belichtungszeit lag bei mir bei 15s) und mit der Taschenlampe (die natürlich eingeschaltet sein muss) und dem Faden daran das Motiv umkreisen und umwirbeln. Da die Taschenlampe den Faden beleuchtet entstehen diese hellen Linien und bei Bewegung entsteht ein “Feuer”.

Ich hoffe ihr konntet etwas dazulernen und wenn ihr noch fragen habt, einfach melden. ;)

Floating Banana
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

9 Responses to Floating Banana

  1. evaa says:

    schoafes bild :)

    hmmm… also i denk du hast die Banane aufgeschnitten…von oben fotografiert..dann den Raum fotografiert und die aufgeschnittene Banane einfach eingefügt?

  2. Dr. mult. Magister Dipl.-Ing Bmstr. Freiburghaus Fabian says:

    BAAAAAAAAAAAANAAAAAAAAAANEEEEEEEEEE

  3. Tom says:

    Banane in die Luft geschmissen, mit dem Samurai zerhackt, und fotografiert. Man muss nur sauschnell sein und einige Hände haben. Das zweite Foto wo die Stücke in den Früchtebecher gefallen sind hättest du aber auch noch posten sollen.

    • Jonas says:

      Wieso kann ich in diesem blöden Blog keine Kommentare liken ;)
      Eigentlich müsste ich jetzt sagen, dass er recht hat, damit es jeder so nachmachen würde ;P
      Für kaputte Vasen komme ich dann jedoch nicht auf ;)

Hinterlasse einen Kommentar zu Dr. mult. Magister Dipl.-Ing Bmstr. Freiburghaus Fabian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected by WP Anti Spam
Login